Trip 3: Das Tor zum Sandkasten

Übersicht

Das Gebiet dieser Tour werdet Ihr nicht mal in Büchern und Landesbeschreibungen der ägyptischen Archive finden. Allein der Glaube daran, dass es etwas derart außergewöhnliches gibt, ließ uns so lange suchen und bitten, bis unsere Beduinenfreunde endlich Gnade mit uns hatten und uns das Tor in den „Sandkasten“ öffneten.

Atemberaubende Dünen-Formationen in einem nicht vorstellbaren Ausmaß, die Euch bereits aus der Ferne sprachlos machen werden. Faszinierende Dünenquerungen auf feinstem Sand, sowohl mit dem Jeep als auch zu Fuß, lassen Euch eins werden mit der Faszination Wüste. Täglich finden sich immer wieder neue Herausforderungen und den inneren Drang, immer weiter hinein zu wollen in die Weite und Stille des ägyptischen "Sandkastens".

Wir finden eine völlig unberührte Natur, den Mythos Wüste, das Gefühl allein auf der Welt zu sein und einen Sternenhimmel, wie ihr ihn noch nie gesehen habt. „Sandkasten“ nennen wir die Reise deshalb, weil man hier wieder zum Kind auf seinem Lieblingsspielplatz werden kann. Es interessieren nur Dinge wie Genießen, Erleben und Freude am Leben! Den Tagesverlauf legt Ihr, und nur Ihr, fest.

Im „Sandkasten“ sind wir völlig auf uns allein gestellt und erleben das „Jetzt“ und „Ich“. Nichts anderes zählt. Der Jeep und der Base-Camp-Unimog haben alles dabei, was wir dafür brauchen. Verpflegung, Benzin, Wasser, Zelte, Kochausrüstung und natürlich auch Notfallausrüstung wie Satellitentelefon, Erste-Hilfe-Set, Solarbeleuchtung und Ersatzteile für die Fahrzeuge. Eure persönlichen Sachen natürlich auch.

Das östliche Wüstengebiet ist eine eigene Welt, durchzogen von unzähligen und wild ineinander verflochtenen Tälern. Grober oder tiefer Sand, Schotterpisten, Schluchten und Steppen: alles unmittelbar ineinander übergreifend. Bei dieser Tour liegt der Schwerpunkt auf der gigantischen Sand- und Dünenregion. Einzige feste Termine sind die Nachtcamps und Eure Abreise. Kurz: Der Weg ist das Ziel.

Dabei suchen wir die Herausforderungen der Natur und nehmen den Weg bis zum höchsten Dünenkamm. Dort lassen wir die Weite, die Stille und den Frieden dieser einzigartigen Welt auf uns wirken.

Das Gelände des „Sandkastens“ erstreckt sich hinter dem Roten Meer bis hin zum Niltal, groß genug, um sich dort mehrere Jahre ausleben zu können. Bereits die Anfahrt durch die mal weiten und mal engen Wadis in dieser grandiosen Wüstenlandschaft wird Euch bewusst machen, was endlose Freiheit eigentlich bedeutet.

  • Termine: Ganzjährig auf Anfrage
  • Mindestteilnehmer: Vier
  • Dauer: acht Tage / sieben Nächte (je nach An-/Abreise)
  • ab 1358,00 € pro Person (Vollpension)
    • plus 119,00 € für behördliche Genehmigungen

Leistungen inklusive

  • Abholung vom Airport oder Hotel zum Startpunkt der Tour und zurück
  • Unterbringung Safari-Camp mit Vollpension und antialkoholischen Getränken
  • Unterbringung erste und / oder letzte Nacht je nach An- oder Abreise im vier Sterne Hotel
  • Rundtrip sieben Nächte / acht Tage im Reich der Stille ab oder an Hurghada im östlichen Wüstengebiet
  • Tourguide
  • Begleitfahrzeug und Base-Camp-Fahrzeug

Weiterführende Informationen

Zurück zur Auswahl

© 2015 by iQ onTour

Folgt uns auf